Straßenzustand in Tibet nach dem Erdbeben 2015

Info für die Nutzung von Social Plugins

Wo man in Tibet nach dem Himalaya-Erdbeben reisen und fahren kann. Freigegebene und gesperrte Straßen in Tibet.

Hier haben Sie die aktuellste Informationen darüber, welche Straßen in Tibet nach dem Erdbeben nun für die Verkehr freigegeben sind und welche Straßen in Tibet immer noch gesperrt bleiben.

Strassenzustand in Tibet nach dem Erdbeben

Strassenzustand in Tibet nach dem Erdbeben. Für Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

 

 

Frei befahrbare Straßen in Tibet nach dem Erdbeben

Die folgenden Straßen sind für den Verkehr freigegeben. Die Sperrung für den Teilabschnitt der Nationalstraße G318 zwischen Shigatse und Lhatse ist aufgehoben. Infolgedessen ist der wichtige Verknüpfungspunkt Lhatse wieder frei und damit die Nationalstraße G219 nach Xinjiang und die Verbindung mit Kailash .

  • Nördliche Sichuan-Tibet-Straße: Nationalstraße G317 von Chengdu nach Naqu und weiter Nationalstraß G109 von Naqu nach Lhasa
  • Südliche Sichuan-Tibet-Straße: Nationalstraße G318 von Chengdu nach Lhasa
  • Qinghai-Tibet-Straße: Nationalstraße G109 von Xining nach Lhasa
  • Xinjiang-Tibet-Straße: Nationalstraße G219 von Yecheng nach Lhatse und weiter Nationalstraße G318 von Lhatse nach Lhasa
  • Nördlich von Kailash: Provinzstraße S301
  • Südlich von Kailash: Nationalstraße G219

Gesperrte Straßen in Tibet nach dem Erdbeben

Die folgenden Straßen in Tibet sind nach dem Erdbeben bis heute immer noch für Touristen gesperrt. Sie sind nur für für Rettungsfahrzeuge und Hilfsversorgung zugänglich.

  • Teilabschnitt der Nationalstraße G318 von Lhatse nach Zhangmu
  • Anschlussstraßen mit Kyirong

Reisebeschränkungen in Tibet wegen Erdbeben

Wegen der Straßensperrung sind die folgenden Reisen in Tibet momentan noch nicht durchzuführen:

  • Reisen zum Mount-Everest-Basislager und zum Rongbuk-Kloster momentan nicht möglich sind und
  • Reisen überland von Lhasa nach Kathmandu entlang des Friendship Highways momentan nicht möglich sind.

 Weitere Reiseinformationen

Dieser Beitrag wurde unter Einblick abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.